Deinstallation von Programmen in Linux Mint

Das Betriebssystem Linux Mint bietet Tausende von verschiedenen Programmen und Anwendungen. Aber was passiert, wenn Sie eines davon deinstallieren möchten? Hier erfahren Sie, wie es geht!

Methode 1 Deinstallation über das Programmmenü

Klicken Sie auf Menü. Gehen Sie zu den Anwendungen, die Sie entfernen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die unerwünschte Software und wählen Sie Deinstallieren.

Geben Sie Ihr Passwort ein und drücken Sie auf Authentifizieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Achten Sie auf die Meldung „Die folgenden Pakete werden entfernt“. Klicken Sie auf Entfernen.

Warten Sie, bis die Programme entfernt sind. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn das Fenster verschwindet, ist die Deinstallation abgeschlossen und die Software wird entfernt.

Methode 2 Deinstallation über den Paketmanager

Öffnen Sie den Synaptic-Paketmanager. Klicken Sie auf Menü und Paketmanager; Sie werden nach Ihrem Passwort gefragt.

Geben Sie den Namen der Software, die Sie deinstallieren möchten, in den Schnellfilter ein.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Paket, das Sie deinstallieren möchten, und wählen Sie „Zum Entfernen markieren“.

Klicken Sie auf Übernehmen, um alle markierten Änderungen zu übernehmen.

Sehen Sie sich die Zusammenfassung an. Dies ist die letzte Möglichkeit, die Liste der markierten Änderungen durchzusehen, bevor sie übernommen werden. Klicken Sie auf Anwenden.

Warten Sie, bis die Software entfernt wurde. Die markierten Änderungen werden nun übernommen.

Schließen Sie das Fenster.

Methode 3 Deinstallation über das Terminal

Öffnen Sie das Terminal mit der Tastenkombination CTRL+ALT+T.

Kopieren Sie den folgenden Befehl: sudo apt-get remove frozen-bubble

Drücken Sie die Eingabetaste und Ihr Passwort.

Schauen Sie sich das Terminal-Fenster an, das viele Informationen enthält!

Beispiel: Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt.

Verwenden Sie „apt-get autoremove“, um sie zu entfernen. Der Befehl „autoremove“ ist am effektivsten. Um fortzufahren, geben Sie Y ein und drücken Sie Enter.