Wie Krypto zusammenarbeiten sollte

Charles Hoskinson von Cardano: Wie Krypto zusammenarbeiten sollte

Der Gründer von Cardano erklärte, warum Blockkettenprojekte nach Interoperabilität und hohen moralischen Standards streben sollten.

  • Der Gründer von Cardano, Charles Hoskinson, kam heute in der Decrypt Daily.
  • Er erklärte, wie moralische Standards helfen, gute Projekte zu entwickeln.
  • Seiner Meinung nach sollten Blockketten nach Interoperabilität, Offenheit und Zusammenarbeit streben.

Charles Hoskinson, Gründer von Cardano, setzte sich heute mit dem Decrypt Daily-Podcast zusammen, um darüber zu sprechen, warum Blockketten laut Crypto Revolt nicht versuchen sollten, sich selbst zu umzäunen, wie hohe moralische Standards die Entwicklung fördern und warum die Kryptosphäre danach streben sollte, besser zu sein als die traditionelle Finanzwelt.

Hoskinson leitete die Diskussion ein, indem er erklärte, warum verschiedene Blockketten-Netzwerke nach Interoperabilität streben sollten, anstatt sich in ihren eigenen Ökosystemen zu suhlen.

„Nun, ich meine, das ist wie gesunder Menschenverstand in jeder anderen Branche. Könnten Sie sich Wi-Fi vorstellen, wenn Ihr Wi-Fi nur mit einem bestimmten Hersteller funktioniert? Sie würden sagen: „Oh, tut mir leid, Ihr Samsung-Telefon wird nur mit dem Samsung Wi-Fi-Router funktionieren, oder Ihr iPhone wird nur mit dem Apple-Router funktionieren? Was wäre das für ein Durcheinander?“, sagte er.

Er erklärte weiter, dass im Entstehen begriffene Industrien „leider“ dazu neigen, ihre Plattformen und Ökosysteme zu isolieren, in der Hoffnung, die Dominanz im jeweiligen Raum zu behaupten. Als Beispiel erwähnte er „eine dunkle Zeit“ – die 90er Jahre – als Microsoft versuchte, Entwickler dazu zu zwingen, sich an seine frühere ActiveX-Software zu halten und alle anderen Webstandards zu missachten.

„Sie haben nicht wirklich Webstandards bewertet, man musste sogar Cascading Style Sheets gebrochen haben, um Ihre Website tatsächlich korrekt im Internet Explorer darstellen zu können. Es war eine düstere Zeit. Und wissen Sie, neue Industrien neigen dazu, zu glauben: „Oh, Maximalismus, bei dem alles an meinem Ökosystem das ist, was zählt. Und Vendor Lock-in ist das, was zählt“, sagte er.

Cardano

Glücklicherweise gibt es immer einen Moment der „Renaissance“, wenn Unternehmen beginnen, sich in erster Linie auf die Bedürfnisse ihrer Verbraucher zu konzentrieren. Natürlich „werden sie am Ende tatsächlich größer“, denn „es zeigt Ihnen die Kraft der Offenheit und die Kraft der Interoperabilität“. Und das ist die Richtung, in die die Blockketten- und Kryptowährungsindustrie gehen sollte, sagte Hoskinson.

Überraschenderweise könne die Benutzerorientierung und die Einhaltung hoher moralischer Standards den Entwicklern tatsächlich helfen, bessere Produkte zu entwickeln, bemerkte er. Im Fall von Cardano zum Beispiel wählte das Team einen sehr schrittweisen, systematischen Ansatz. Während es am Anfang langsam war, hat es letztendlich den Entwicklungsprozess rationalisiert und effektiver gestaltet.
Cardano’s Stablecoin wird ‚besser als MakerDAO‘ sein, so Hoskinson

IOHK-CEO Charles Hoskinson enthüllte gestern in einem YouTube-Video Einzelheiten zu den Plänen des Unternehmens, in den dezentralen Finanzraum (DeFi) von Ethereum einzusteigen. Während einer „Frag-mir-alles“-

„Nun, das hängt von Ihrer Perspektive ab. Wenn Sie denken, es sei moralisch, etwas aufzubauen, das jemand anderem um die Ohren fliegt, er bekommt die Rechnung und Sie das Geld, dann schadet es tatsächlich Ihrer [kommerziellen Adoption]. Genau da ist DeFi, die ICO-Revolution war in vollem Gange und so weiter“, sagte Hoskinson und fügte hinzu: „Wenn Sie denken, es sei unmoralisch, das zu tun, dann hindert es Sie daran, das zu tun, weil die von Ihnen veröffentlichten Protokolle den Verbrauchern nicht ins Gesicht explodieren und sie die Rechnung für die Dinge nicht bekommen. Und außerdem haben Sie einen viel einfacheren Upgrade-Pfad.

Vergleich zwischen Cardano und Ethereum

Als er über Ethereum 2.0 und seinen Übergang zu einem „proof-of-stake“-Konsensusprotokoll sprach, bemerkte Hoskinson, dass Cardanos erwähnter systematischer Ansatz es ermöglichte, es „in vielen Aspekten schneller als Ethereum zu entwickeln“ – trotz seines Rufs für eine langsame Einführung.

„Sie versuchen also verzweifelt, den „proof-of-stake“ herauszubekommen. Und sie arbeiten daran sogar ein Jahr länger als wir. Aber wir verfolgen einen sehr disziplinierten systematischen Ansatz, der nur sehr langsam begann, weil es sich um Grundlagenwissenschaft handelte, bei der wir die Grundlagen einer Blockkette definieren mussten“, sagte Hoskinson und fügte hinzu: „Der Vorteil dabei war, dass wir irgendwie wussten, wie die Truppe aussieht. Es ist wie bei einer Verwerfung, man muss zuerst Aufklärung betreiben, um zu verstehen, wie das Schlachtfeld aussehen wird.

Am Ende sagte er: „Solange Sie aufrichtig „finanzielle Anreize mit Ihrer Gemeinde abstimmen, werden Sie beide wahrscheinlich herausfinden, wie Sie es schaffen können.